Über mich

 

 

I love Beethoven, especially his poems.

Ringo Starr, 1964

 

 

Musiker & Lehrer
Gereon Stefer begann mit 6 Jahren, auf Saiten zu spielen. Damals war es das Cello. Mit acht Jahren folgten die ersten Bühnenauftritte als Solo-Spieler. „Wenn das Konzert beginnt, bin ich voll da“, sagt der 31-Jährige, der eigentlich lieber im Hintergrund den Ton angibt. Gereon Stefer arbeitet heute unter anderem als freiberuflicher Gitarrenlehrer in Bonn. Um sein Gitarrenspiel zu professionalisieren, nahm er ab 1998 Unterricht bei Frank Haunschild und Thiemo Kirberg (Jazz-Gitarre) sowie Uwe Naboreit und Bruno Müller (E-Gitarre).

 

 

Von Renaissance bis Rock
Gereon Stefer liebt und beherrscht die Vielfalt der Saiteninstrumente und der Musik: Mit dem Landesjugendchor NRW sang er in Sibirien die 9. Sinfonie von Beethoven. Im Chor Canzonetta aus Köln gehörte die Renaissance-Musik zu seinem Repertoire. Als Gitarrist und Bandleader für Rock- und Popmusik war er zwei Jahre lang in der Jugendarbeit tätig.
Aktuell wirkt er mit in der „681 Big Band“ (Kontrabass), bei BonnVoice (Tenor, Gesang) und in einem Jazz-Duo (Gitarre). Gemeinsam mit der Sängerin Anna Stijohann produziert er Kinderlieder und begleitet sie auf der Gitarre. Gereon Stefer studiert Mathematik und Philosophie auf Lehramt.

 

 

Seine größte Leidenschaft: die Jazz-Gitarre („In den Sound habe ich mich irgendwann verknallt.“)

 


Ausgewählte Musikprojekte der letzten zehn Jahre:

Landesjugendchor NRW, zwei CD-Produktionen u. a. mit dem WDR (1999-2004)

Eigenes A-Capella-Quartett (2002-2004)

Chor Canzonetta Köln (2002-2006)

Landesjazzchor NRW (2003)

Jazz-Duo „Me and the Ocean“ mit Lisa Dunst (2006-2008)

„681 Big Band“ (2007-heute)

Bonnvoice (2011-2013)

Pracht und Plunk (2012-heute)

 

Sie möchten Gereon Stefer kennenlernen als Musiker oder Lehrer? – Kontaktieren Sie ihn!

Schnellkontakt

Geben sie einfach ihre email-Adresse ein, ich melde mich umgehend bei Ihnen.